Wertschätzung und Anerkennung
- eine Basis für engagierte Zusammenarbeit


Der Erfolg einer Kita steht und fällt mit der engagierten Zusam-
menarbeit der pädagogischen Fachkräfte. Wertschätzung und Anerkennung werden zunehmend als Motor von kontinuierlichem Engagement erkannt.

Mit einigen anerkennenden Worten und Gesten ist es jedoch nicht getan. Vielmehr gilt es einen Prozess einzuleiten, in dem sich zunehmend ein wertschätzendes Betriebsklima entwickelt.

In der Fortbildung werden Möglichkeiten erarbeitet, wertschätzende Haltung zu stärken und in der Zusammenarbeit wirksam werden zu lassen.

Schwerpunkte
· Die eigene Haltung zu Wertschätzung und Anerkennung
  reflektieren,
· Bereitschaft zu Anerkennung und Wertschätzung einüben,
· Ausdrucksmöglichkeiten für Wertschätzung und
  Anerkennung erproben


Arbeitsweise
· Der Einsatz themenzentrierter Methoden und interaktiver
  Übungen ermöglicht eine intensive Zusammenarbeit in der
  Fortbildungsgruppe.
· Fachgespräche und Praxissimulationen geben Gelegenheit,
  eigene Verhaltensweisen zu reflektieren und neue zu erproben.

Zielgruppen
  Meine Fortbildungsangebote werden prinzipiell passgenau für den   jeweils speziellen Bedarf konzipiert.
  Dieses Angebot ist besonders geeignet für
· Teams
  Die Teilnehmenden reflektieren den Umgang mit Wertschätzung
  und Anerkennung in ihrem Team und entwickeln
  Strategien, diese Ressource in der täglichen Arbeit zu nutzen.
· Leitungskräfte
  Die Teilnehmenden reflektieren ihren persönlichen Umgang
  mit Wertschätzung und Anerkennung. Sie erörtern
  Möglichkeiten, Wertschätzung und Anerkennung in der   Alltagskultur ihrer Einrichtung zu stärken

  zurück >   home >